Skip to content

Chemtrailspinner- und Reichsdeppenparade am Alexanderplatz

26/08/2013
berliner_zeitung_chemtrail

Artikel anklicken, um den Bericht der Berliner Zeitung zu lesen!

„Ein Reichsbürger kommt selten allein“, könnte man sagen. Die auf Lügen und Fehlinterpretationen aufbauende Meinung, die Bundesrepublik Deutschland sei nicht existent, stattdessen existiere weiterhin das Deutsche Reich in den Grenzen von 1937, geht häufig mit einer Anzahl weiterer wahnhafter Ansichten Hand in Hand.

So kämpfen „Reichsbürger“ gegen die unterschiedlichsten Hirngespinste, hinter denen sie „böse Mächte“, namentlich die USA, Israel sowie die Juden im Allgemeinen, vermuten. Diese Finsterlinge hätten sich zu einer NWO zusammengeschlossen, um die Welt zu malträtieren – vor allem mithilfe der brandgefährlichen Chemtrails. Die Chemtrail-Theorie ist eine jener Chimären, die Reichsbürger ideologisch mit anderen Verschwörungstheoretikern und Esoterikern verbindet. Die Grenzen zwischen diesen drei Gruppen sind ohnehin eher fließend – der gemeinsame Aberglaube verbindet!

So erklärt es sich auch, dass gestern am Berliner Alexanderplatz rund 300 Chemtrail-Begeisterte und Deutschland-Leugner gemeinsam aufmarschierten.

Die „Berliner Zeitung“ schreibt dazu:

Pentagon, CIA, Rothschild … Sie und andere sind Teil des großen Plans, die Menschheit zu vergiften. Zumindest glauben das Verschwörungstheoretiker verschiedener Couleur. Am Sonntag demonstrierten in Berlin 300 Chemtrail-Gegner. Und mancher Passant staunte: Was es doch alles gibt in dieser Stadt! […]

Mobilisiert hatten nicht nur der bekannte Werner Altnickel, ein Propagandist pseudowissenschaftlicher Verschwörungstheorien sondern auch sogenannte „Reichsdeutsche“ auf Webseiten mit Namen wie „Terragermania“ oder „neuesdeutschesreich“, Leute die an Reichsflugscheiben glauben und die Bundesrepublik für illegal halten, an deren Himmel die USA alles tun dürfen. Nun wäre es verkehrt, alle Demonstranten als Nazis zu bezeichnen, doch die Melange der Leute, die demonstrierten, zeigt, dass Verschwörungs-Fantasie keine Grenzen kennt. Eine Frau fabulierte vom BND, der sie mit Mikrowellen bestrahle. Für einen anderen war klar, dass das Sprühen der jüdischen Weltverschwörung anzulasten sei. Andere behaupteten auf Plakaten, dass das militärische US-Forschungsprogramm Haarp zur Untersuchung der Atmosphäre zur Gedankenkontrolle eingesetzt werde. Quelle

Der Berliner „Tagesspiegel“ erwähnt explizit jene Hinweise, die für eine Zugehörigkeit der „Reichsbürger“ zur rechtsextremistischen Szene sprechen:

Im Vorfeld hatten linke Gruppen auf die Verbindungen zwischen Chemtrail-Aktivisten und den so genannten Reichsbürgern verwiesen, einer Art Sekte im rechtsextremen Milieu. Diese betrachten die Bundesrepublik als nicht existent und behaupten, dass das Deutsche Reich fortbesteht. Tatsächlich wurden am Sonntag auch solche Flugblätter verteilt. Quelle

Definitiv entdeckt wurde auf der Veranstaltung „Reichsbürger“ Mario Romanowski, der inzwischen sowohl bei den Reichsdeppen selbst als auch bei deren Kritikern bekannt ist wie ein bunter Hund: Mithilfe grotesker YouTube-Videos versucht Romanowski ausgerechnet jenen Staat zu beseitigen, der ihm ein „müheloses Einkommen“ beschert … ganz ohne Arbeit oder andere lästige Störungen. Auch der Berliner Neonazi „Aufstieg des Adlers“ sowie der Vorsitzende des braunesoterischen NSL-Forums Peter Schmidt sollen am Alex gesehen worden sein.

tagesspiegel_chemtrail

300 Chemtrail-Spinner und Reichsdeppen am Berliner Alexanderplatz.

reichsdeppen_npd

Ein weiterer „Tagesspiegel“-Artikel, in dem die Reichsdeppen Erwähnung finden.

18 Kommentare leave one →
  1. 26/08/2013 12:08

    Der Adler hat ein Testvideo hochgeladen, auf dem auch TTA zu sehen ist. Hier ein Link, jedoch will er es wieder löschen: http://www.youtube.com/watch?v=HbgvY1WltA0

  2. Mabuse permalink
    26/08/2013 13:20

    Es wäre mir nachzuvor ein Rätsel wieso die „bösen Mächte“
    ihre eigene „Kundschaft“ ausrotten sollten . . .

    • 26/08/2013 13:26

      In einem Stephen-King-Roman, ich glaube es ist „Running Man“, haben die Bösewichter kleine Filter in den Nasen. Vermutlich ist das bei den Chemtrailbetreibern und deren Anhängerschaft genauso. Altnickel und Konsorten sollten eine umfassende, deutschlandweite Nasenkontrolle durchführen um die Verschwörer zu enttarnen.

  3. 26/08/2013 13:30

    Auf der verschwörungskritischen Seite chemtrail-fragen.de gibt es nun einen interessanten, reich bebilderten Artikel, die Demo betreffend.

    Insbesondere Mario Romanowski fiel durch interessante Kleidung auf; ein Ensemble, das seinesgleichen sucht und mit welchem er alle Blicke auf sich zog.

    http://chemtrail-fragen.de/_demobericht.php

  4. Mabuse permalink
    26/08/2013 15:08

    Nach einem Angriff auf eine Wahlkampfveranstaltung der rechtspopulistischen Partei „Alternative für Deutschland“ (kurz AfD), fordert die Partei ein wesentlich härteres Durchgreifen bei linksextremem Terror. Noch am Sonntagabend wurde eine Saalschutz-Miliz gegründet. AfD will jedoch aus der Geschichte lernen und Fehler der Nationalsozialisten nicht wiederholen.

    http://neue-rheinpresse.de/politik/nach-attacke-auf-bernd-lucke-afd-gruendet-saalschutz-miliz

  5. Silpe permalink
    26/08/2013 15:43

    Berlin rechtsaußen: „Klimamanipulation für die Weltherrschaft – Aufmarsch von „Reichsbürgern“ in Berlin“

    Hintergrundbericht zur Demo.
    http://www.blog.schattenbericht.de/2013/08/klimamanipulation-fur-die-weltherrschaft-aufmarsch-von-reichsburgern-in-berlin/

  6. Silpe permalink
    26/08/2013 15:47

    … und MHK gab auch sein Bestes:
    http://www.youtube.com/user/berlinerjustiz/videos

    PS: Interessant auch die Mengele-Verherrlichung von Dr. Stoll beim letzten NSL-Forum:

  7. Mabuse permalink
    26/08/2013 18:44

    Achtung . . Achtung , , , ac . . .Exklusiv für Reichsdeppen . . . .
    Und so werden „echte Chemtrails“ in
    der sachgerechten Dosierung erwünscht,
    zum Segen der Menschheit.
    Guckst Du:

    So könnts was werden . . .

  8. Silpe permalink
    26/08/2013 18:50

    — Verfassungsschutz muss sparen —

    Die BI „Sauberer Himmel“ berichtet aktuell, dass Geheimdienste „rechtsextreme Organisationen gründen und unterhalten“, so auch die „Reichsdeutschen“.
    http://sauberer-himmel.de/2013/08/26/berichterstattung-uber-den-global-march-against-chemtrails-and-geoengeneering-in-berlin-offenbart-die-verquickungen-zwischen-geheimdiensten-und-medien

    Dem Sparzwang des VS fielen offenbar neue Zähne für MHK zum Opfer.

    Wie wär’s mit einer Spendensammlung für den VS-Mitarbeiter Mario Heinz Romanowski (MHK) und all die anderen Deppen, die laut „Sauberem Himmel“ Hauptamtliche des Verfassungsschutzes sind? Wenn die aus Geldmangel demnächst abgeschaltet werden müssen, gibt’s nichts mehr zu schmunzeln.

    • Silpe permalink
      26/08/2013 19:49

      Ach, ich vergaß das eine Spendensammlung gar nicht notwendig ist. Die bekommen ja alle Geld von der supergeheimen VS-Unterbehörde … darf ich das jetzt hier verraten … hmm … ich kürz’es mal ab. JC … reicht das ?

  9. drxdsdrxds permalink
    27/08/2013 12:32

    Oh, was für eine Überraschung

    *Link entfernt*

    Anmerkung Reichsdeppenschau: Bin froh, dass der weg ist, bitte den und sein Verschwörungsblog hier nicht weiter thematisieren.

    • drxdsdrxds permalink
      27/08/2013 19:16

      Sehr gerne. Ich begrüße deine Reaktion.

  10. Silpe permalink
    27/08/2013 14:32

    Es bedarf keiner Agenten oder sonstiger Verschwörungstheorien. Ein intensiverer Blick auf die Videoseite (und Homepage) des Vorzeige-Chemtrailaktivisten Werner Altnickel reicht zur Selbstentlarvung.

    Beispiel antisemitische Verschwörungshetze in einem aktuellen Video („Militärische + Wirtschaftsnachrichten August 2013 Teil 1“)
    Zitat Werner Altnickel zu Beginn des Videos: „>Wir behalten uns vor, jeden Staat zu destabilisieren, der unseren Interessen entgegensteht und wir sollten die Hungerwaffe einsetzen.< Henry Kissinger mit echtem Namen Avraham Ben Elazar".
    Henry Kissinger ein Jude? Ausschließlich braune Internetseiten verbreiten diese Verschwörungstheorie.

    Oder wie wär's mit NS-Verherrlichung wie im einem Video vom 7. März 2012 ("2. W.K. nicht beendet-Hilferuf zur Rettung Deutschlands!").
    Dieses Video ist eine Bildercollage, wo mehrfach das Hakenkreuz – teilweise stilisiert – dargestellt wird. Unterlegt ist dieses Video mit der auszugsweisen Verlesung (Kapitel "II. Weltkrieg nicht beendet" und "Der verheißende Deutsche Endsieg") des Buches "Deutschland – Besetzt Wieso – Befreit Wodurch" des Rechtsextremisten D. H. Haarmann.

    Mit gleicher Symbolik wartet das Video "Der NWO Plan Schachmatt der Menschheit" auf. Ein kaum zu überbietendes antisemitisches Machwerk in spanischer Sprache mit deutschem UT.

    Weiter mit Holocaustleugnung. Nein, nicht Werner Altnickel leugnet ihn. Er lässt ihn im Video "Freedman:fragliche Kriegsschuld Deutschlands" leugnen.

    Auch wenn Altnickel die Filme nicht selbst produziert hat, sind sie – weil von ihm nochmal hochgeladen – strafbar gemäß §86a und §130 StGB. Zitat des UT aus dem englischsprachigen Video: "Aber nicht ein einziges Haar von einem Juden wurde gekrümmt. Nicht ein einziges.". Der Rest dieses Machwerks ist nicht minder grauenhaft.

  11. Patrick Lassan permalink
    28/08/2013 12:18

    In einem Punkt muss ich widersprechen: Kissinger ist tatsächlich Jude.

  12. 28/08/2013 18:36

    @Silpe
    Danke für die Infos! Echt eklig, was da abgeht. Dass man Jo Conrad auslud, hat wohl weniger mit dessen antisemitischen Äußerungen zu tun, sondern eher mit eiskaltem Kalkül: Altnickel und Co. wollten die breite Öffentlichkeit erreichen, aber das geht nicht mit Conrad – dessen Name ist verbrannt.

  13. Jürgen permalink
    29/09/2013 12:55

    Ich hab da was entdeckt.
    Nicht nur auf uns Menschen hat man es abgesehen, nein, auch auf die Maulwürfe!!!

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/bild-693684-85913.html

    😀

Systemkonforme Meinung abgeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s