Skip to content

Geklaute Gerichtsakte: Reichsbürgerin wird mit Haftbefehl gesucht!

23/06/2016
haftbefehl_reichsdepp

Reichsideologen kommen nun des Öfteren mal ins Gefängnis…

Eine Reichsbürgerin grölt und lacht im Gericht herum, schließlich stiehlt sie mit ihren Kumpanen die Gerichtsakte: siehe Artikel Justiz und Behörden agieren weiterhin hilflos. Jetzt sollte sich die seltsame Dame für dieses Verhalten vor Gericht verantworten. Sie tauchte unter … und wird nunmehr per Haftbefehl gesucht!

Der Bayerische Rundfunk berichtet:

Angeklagt war die mehrfach vorbestrafte 50-Jährige wegen Diebstahls und Verwahrungsbruchs. Im Januar soll sie während einer Verhandlung wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis am Amtsgericht mithilfe mehrerer Sympathisanten die Gerichtsakten vom Tisch der Richterin gestohlen haben. […] Eigentlich hätte das Verfahren am Donnerstag um 14 Uhr am Amtsgericht beginnen sollen. Als die Angeklagte nicht auftauchte, wartete der Richter eine Viertelstunde. Danach erließ er auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen Flucht. Begründung: Es sei davon auszugehen, dass sich die 50-Jährige ins Ausland abgesetzt habe, um sich nicht verantworten zu müssen. Der Richter stellte das Verfahren vorübergehend ein.

Advertisements

Systemkonforme Meinung abgeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s