Skip to content

Reichsdeppen-Kommentar der Woche

17/11/2016

Momentan tut sich nicht allzu Aufregendes an der Reichsdeppen-Front (abgesehen davon, dass das Agieren der Justiz und Behörden deutlich konsequenter geworden ist … und Peter Fitzek sich im Knast eine dicke Backe eingefangen hat).

Zur Feier des Tages wurde von der Regel abgewichen, hier im Blog keine Reichsidioten-Kommentare zu veröffentlichen. Besonders deshalb, weil sich da mal jemand schnippisch-überlegen fühlte und daher auch ein Recht auf eine verbale Abreibung hatte.

kommentar_der_woche

Zur Not zum Vergrößern anklicken 🙂

Advertisements
8 Kommentare leave one →
    • Leningrader Sieben permalink
      18/11/2016 14:02

      Ich habe seit 2012 einen google-news-alter zum Stichwort „Reichsbürger“.

      Waren es am Anfang nur ein paar Meldungen im Monat kommt seit geraumer Zeit fast täglich was rein. Und da fallen nur die „praktizierenden“ Reichsbürger auf.
      Wie man auch seit Jahren zB. in den Kommentarspalten der Zeitungen usw. über die Jahre sieht, haben sich diese Theorien extrem verbreitet. Lange fast unwidersprochen.

      Man wurde erst wach wegen der Drangsalierung von Behörden. Dann wegen leichten Strafverfahren. Nun ist man wach, und das hat ein Leben gekostet.
      Die betrübliche Seite auch zivilrechtl. Selbstschädigung durchs Vertrauen auf die Staatsleugner, die ich persönlich als erheblich verbreiteter sehe (von Mehrkosten durch verschleppte Mahnungen bis zur Zwangsversteigerung) ist ein Punkt, der in manchen Prozessberichten zwar durchscheint aber für sich evtl. noch mehr beleuchtet werden kann.
      Ich kann mir vorstellen, dass hier der Schaden durch Staatsleugner sogar am Grössten ist. Was vielleicht nicht jeden interesiert, denn wer drauf reinfällt ist eh ein Depp usw.

      Ich persönlich denke, das Staatsleugnen ist die erfolgreichste Verschwörungstheorie in Deutschland seit 9/11. Hat es vom Irrsinn eines Ebel, der es am Küchentisch einer Handvoll Empfänglicher gepredigt hat, in den absoluten mainstream der Verschwörungstheorien geschafft. Wären VT eine Religion, wäre Staatsleugnen wohl eines der Dogmen.

      Und wir alle können sagen, „wir sind dabei gewesen“.
      Ich seh das seit mehr als 10 Jahren wachsen und wachsen.
      Und das hat einen unangenehmen Beigeschmack, wenigstens für mich.

      • Luzifer permalink
        18/11/2016 20:32

        Ich kenne die Zeiten auch noch. Ebel, Aussenminister Haug, der kurz vor 2002 noch verkündete, der Euro werde nicht eingeführt, da die Amerikaner dies verboten hättten, Reichslautsprecher Bradler und in deren Gefolge das Fussvolk wie Manfred Herzog alias Tarkus oder Frank Wolfgang Richter.

        Damals wurden die Reichsdeppen noch belächelt und als harmlose Spinner betrachtet. Dieser Zustand hielt zu lange an. Das Thema war in der Bevölkerung auch so gut wie unbekannt.

        Im Jahr 2001 stiess ich auf Frank Schmidt, der sich als einer von ganz wenigen Menschen mit diesen Umtrieben fachlich auseinandersetzte.

        Diese Urreichsdeppen haben sich den Unsinn immerhin noch selbst ausgedacht. Heute besteht die „Arbeit“ fast nur noch aus Copy + Paste. Im Internet ist der Blödsinn tausendfach zu finden und es ist für jeden Dummkopf einfach, ein Reichsdepp zu werden. Viele von ihnen beherrschen nicht mal die eigene „Argumentation“, sondern grunzen unzusammenhängende Sätze in Foren. Siehe besonders das Geistfrei von Conrad.

        Womit wir bei den Profiteuren sind. Conrad, Frühwald, Oberüber, Vogt und andere Abzocker verkaufen Bücher, halten Seminare ab und verkaufen nutzlose Papierchen.

        Für besonders gefährlich im Sinne von Mord und Totschlag halte ich die Reichsdeppen nicht. Typen wie Ursache gibt es auch in anderen Bereichen. Die Entwaffnung der Reichsdeppen halte ich allerdings für sinnvoll. Wie kann jemand eine Waffe besitzen, der lauthals verkündet, dass Gesetze für ihn nicht gelten?

        Die eigentliche Gefahr besteht darin, dass diese Menschen lästig sind und Arbeit verursachen. Da die meisten von ihnen mittellos sind, können sie wegen jedes Knöllchens klagen bis der Arzt kommt.

        Immerhin haben inzwischen die meisten Richter begriffen, mit wem sie es zu tun haben. Aber es gibt immer noch einige unter ihnen, die die Lage noch nicht erkannt haben. Ich meine damit den Richter, der Volker Schöne in zweiter Instanz vor dem Knast bewahrt hat, indem er die Strafe auf Bewährung änderte. So ein Urteil wird bei den Reichsdeppen als Freispruch bejubelt. Und das, obwohl seit Jahren gefordert wird, konsequnt gegen Reichsdeppen vorzugehen.

      • Leningrader Sieben permalink
        20/11/2016 15:29

        Wobei, luzi, es schon ein bisschen schade ist,
        dass Frank, Willi, Olli, rheinlaender, Du usw. sich nicht mehr einzumischen scheinen.

        Das war alles recht sachlich und fachlich im Forum damals, selbst im Sandkasten.

  1. Leningrader Sieben permalink
    18/11/2016 13:44

    Ich denke, kein Mensch der glaubt die „SHAEF-Gesetze“ hätten Gültigkeit über den Sommer 1945 hinaus, hat die Dinger überhaupt jemals gelesen.

    Das halten von Brieftauben wird untersagt; der dt. Jäger/Förster/Sportschütze langweilt sich, weil er kein Gewehr haben darf und Funkanlagen uä. sind auch verboten.
    Macht Sinn in einer kurzen Übergangszeit, wo man aus Chaos Verwaltung machen muss.
    Darüber hinaus ist es absurd und sogar für die Besatzungsmacht kontraproduktiv – was das für Ressourcen verschlingt. Absurd.

    (Dass gerade die US-Militär beim State Dep. sehr darauf drängten, diese Verantwortungen loszuwerden weil es einfach nicht der Job von Soldaten ist Verwaltung aufzubauen, nur am Rande)

    Wenn jmd an SHAEF glaubt, soll er bitte zur nächsten Stelle der Militärregierung gehen und sich wg. Besitz eines Handys anzeigen. Und dann anstellen, um erschossen zu werden, weil ein paar Millionen Deutsche sich desselben Vergehens schuldig machen.

    Ich könnte ironsich anmerken, dass das vielleicht ja der Trick der Alliierten ist:
    jeder Deutsche macht sich, ohne es zu merken, strafbar wg. SHAEF.
    Dann kommt irgendwann der Tag, wo alle Deutschen dafür ins Gefängnis müssen oder erschossen werden.
    Das lass ich lieber, sonst glaubt das noch so ein… Mensch.

    Selbst wenn es so wäre –
    mein Vertrauen in das Desinteresse und die Unfähigkeit der Besatzungsmächte ist ungebrochen.

    Sie haben, trotz Morgentau-Plan, nicht verhindern können, dass Deutschland zu einer der wichtigsten Wirtschaftsmächte der Geschichte wurde.
    Sie haben trotz EU-Osterweiterung nicht verhindern können, dass Deutschland mächtiger in Europa ist, als unserer Regierung es überhaupt wagt zuzugeben.
    Sie haben nicht verhindert, dass in der ganzen Welt 70 Jahre nach Ende des grössten Verbrechens der Geschichte, der Name Deutschland eher mit „Mercedes“ verbunden wird als mit „Auschwitz“.

    In all diesen Fällen haben die Besatzungsmächte spektakulär versagt.
    Sie sind die unfähigsten Besatzer, die man sich denken kann.
    Sie sind so doof, dass sie im Rahmen von NATO-Einsätzen eigene Truppen vom Feind Deutschland sogar kommandieren lassen.
    Sie verkaufen der Luftwaffe sogar Kampfflugzeuge.

    Ein Vierjähriger wäre nicht so dumm wie die Besatzungsmächte.
    Also: selbst wenn SHAEF weiterhin was zu sagen hätte – man kann es gefahrlos ignorieren.

  2. Tischbein duck dich permalink
    20/11/2016 12:00

    Suuuper Geschichte ! Der König ist beim Joggen im Knast ausgerutscht und auf die Backe gefallen. Ich glaub ja eher das er vom Knacki Deuser ein Tischbein vor den Kopf bekommen hat. Sowas kann passieren wenn man sich im Knast als Sohn des Horst, König und Fidutzi-Kowski vorstellt.

    • Luzifer permalink
      21/11/2016 23:05

      In Anbetracht der immer wieder gelobten Fitness und Körperbeherrschung Merkwürdens, der sogar ein Auto nur mit dem Geist lenken kann, halte ich es für ziemlich unwahrscheinlich, dass jemand bei Joggen ohne jede Reaktion auf´s Fressbrett fällt.

      Oder dem Zwergenkönig ist die Haft nicht bekommen und er ist inzwischen ziemlich hinfällig im wahrsten Sinne des Wortes. 🙂

Systemkonforme Meinung abgeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s