Skip to content

Einmal werden wir noch wach … dann ist Fitzek an der Macht!

09/08/2017
Peter Fitzek in Handschellen

Hat ein Höchstmaß an Freiheit erreicht: Peter Fitzek!

Morgen wird vor irgendeinem Landgericht, von irgendeiner Richterin, das Urteil in Sachen König Peter Fitzek gesprochen. Fitzek selbst hatte das Verfahren initiiert, um die sogenannte Bundesrepublik dazu zu zwingen, das „Königreich Deutschland“ als Staat anzuerkennen … und dessen Rechtsordnung als höherrangig zu akzeptieren.

Alles andere als ein Freispruch – sowie die anschließende Übernahme der Regierungsgewalt durch Peter Fitzek – wäre eine Überraschung … jedenfalls für Fitzeks Anhänger (bei denen es sich um mehrere Personen handeln soll). Im „Regierungsviertel“ der bisherigen Machthaber sollen zur Stunde emsige Fluchtvorbereitungen im Gange sein. Ob Merkel und die anderen Marionetten nach Israel oder den USA ausgeflogen werden, ist indes noch nicht bekannt.

Alle anderen (die 80 Millionen, die nicht mehr rechtzeitig aus Deutschland rauskommen) dürfen sich darauf gefasst machen, dass Fitzeks grinsendes Konterfei fortan ein allgegenwärtiger Begleiter werden wird. Von Plakatwänden wird uns der „Menschensohn“ bzw. „Sohn des Horst“ anstarren, im TV wird er ein Dauergast sein, und auch in Fahrstühlen wird man seine Mundart geprägten Reden pausenlos hören.

Viele haben es nicht glauben wollen, andere haben sich darüber lustig gemacht: Aber doch, Peter Fitzek ist dazu bestimmt, Deutschlands neuer Führer zu werden.

Und morgen wird diese Richterin, die von diesem Gericht da, genau das verkünden!

Advertisements
7 Kommentare leave one →
  1. 09/08/2017 19:47

    Es heißt „Sohn des Horst’s“ – nur echt mit dem (Reichs)Deppenapostroph!

    • 09/08/2017 20:08

      🙂 Ich glaub, irgendwann hatte der Depp die Sache mit dem Deppenapostrophen selbst bemerkt und selbigen dann weggelassen.

    • Oliver Wilhelm permalink
      10/08/2017 14:48

      Ist nicht mal ein Apostroph, sondern ein accent aigue!
      So sieht ein Apostroph aus: ‚

  2. NDR permalink
    10/08/2017 02:38

    Der letzte große Auftritt von Fitzek und dann wird der prominenteste Verwirrte nach Axel Stoll in der Versenkung verschwinden!

    Was machen wir dann?

  3. Evil Dude permalink
    10/08/2017 12:31

    Einmal werden wir noch wach, dann steht fest: „Für Fitzek Knast!“ 😀

  4. Systemfehler permalink
    10/08/2017 17:58

    Nepper, Schlepper, Bauernfänger – Fitzeks Zeit im Knast wird länger..!

    Gut zu wissen, dass die Majestät mit dem öligen Zopf wohl noch ein wenig länger in seinem kleinen Zellenreich wohnen darf..!

  5. Gerntroll permalink
    10/08/2017 20:23

    Fitzek ist auch nur noch ein Schatten seiner selbst. Steckt 2 Jahre 6 Monate ein. Man hätte ja wenigstens erwarten können das er nach dem ungerechten Urteil sofort den Richtersessel einnimmt und alle Beteiligten zur Verantwortung zieht. Und danach wenigstens die BRD übernimmt (jetzt wo die Chefin im Urlaub ist). So wird das nichts Zöpfchen

Systemkonforme Meinung abgeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s