Skip to content

Fitzek-Presse

Peter Fitzek / Neudeutschland / Königreich Deutschland
… die Presseschau bezüglich des königlichen Reichsdeppen wird nicht mehr aktualisiert!

Peter Fitzek kommt vor Gericht

MZ: Staatsanwalt klagt Peter Fitzek an

Fitzek angeklagt

BILD: Anklage gegen den König von Wittenberg

TAZ über Fitzek

Taz.de: Die Ohnmacht des Mini-Monarchen

fitzeks_neue_kleider

Vice: Des Königs neue Kleider

fitzek_und_der_bombenleger

Peter Fitzek und seine seltsamen Bekanntschaften: Ex-Nazi, Ex-Bombenbauer.

Wackelpeter

Wackelpeter

millionenstrafe

Die Behörden mahnen und drohen; aber machen tun sie bisher nichts.

DLD_Fitzek

Der Deutschlandfunk weist auf die Untätigkeit der Behörden hin.

Fitzek_Welt

„Die Welt“ nimmt Fitzek fachgerecht und mit spitzer Feder auseinander!

Fitzek_Stimme_Russlands

Die „Stimme Russlands“ sieht Fitzek schon im Knast.

verbraucherzentrale_reichsbank

Ausdrückliche Warnung vor der Königlichen Reichsbank

fake_king

The Local nimmt irrtümlich an, es gebe im deutschen Recht eine Gesetzeslücke, die die Gründung von Kleinstaaten innerhalb Deutschlands erlaube.

ArenaOnline_Irre

Arena-Online geht davon aus, dass der irre König und sein närrisches Reich schon untergegangen sind.

fitzek_auto

BILD: König ohne Führerschein

king_two

The Local: Peter Fitzek sings Jailhouse Rock

king_one

msn now: Good luck with that, Your Highness.

koe_haft

Hannoversche Allgemeine: Gefängnis für Peter Fitzek!

Fitzek_Knast

BILD-Zeitung: Der irre König muss in den Knast!

Kurzmeldung

Hannoversche Allgemeine: Ankündigung des Strafverfahrens.

schrumpf_peter

MZ: Der Zwerg schrumpft immer weiter ein!

sex-zoff

BILD-Zeitung: Sex-Zoff beim Zopf-König!

Koch_als_Koenig

Koch als irrer König!

koenig_von_deutschland

Publikative.org: Der König kam zur Geisterstunde!

Imperator_Fitzek

MZ: Imperator Fitzek drohen 900.000 EUR Zwangsgeld.

saskia_fitzek

BILD-Zeitung: Die Bankerin des irren Königs.

zwerg_im_zwergstaat

MZ: Zwerg gründet Zwergstaat!

Bild_Reichsbank

BILD-Zeitung: Der irre König erfindet die DM neu!

Irre_Koenig

BILD-Zeitung: Witzbold gründet Witzstaat

4 Kommentare leave one →
  1. wsfgl? permalink
    08/01/2014 18:09

    Der Sohn des Horst´s veröffentlicht auf seiner Homepage jeden Scheiß, der irgendwo in der deutschsprachigen Presse über ihn geschrieben wird. Aber den mit Abstand lesenswertesten Artikel über sich und seine Gauklertruppe verschweigt er seit zwei Monaten beharrlich. Dabei ist der Artikel bei Vice erschienen, dasselbe Magazin, das auch die Doku über Neudeutschland gedreht hat, die bei ihm und seinen Anhängern so hoch im Kurs steht (wobei ich mich sowieso frage, wie die auf die Idee kommen, in dem Film gut weggekommen zu sein). Aber da darf man dem Fitzek keinen Vorwurf machen. Was beim täglichen Googeln des eigenen Namens nicht auf der ersten Trefferseite steht, das geht so einem vielbeschäftigten Messias halt durch die Lappen.

    http://www.vice.com/de/read/des-konigs-neue-kleider-0000583-v9n10?Contentpage=-1

    • 09/01/2014 15:09

      Danke für den Link! Aufschlussreich sind insbesondere die Hinweise auf die rechte Schlagseite des „Königreichs“, ebenso die Infos über den latenten Antisemitismus, der dort vorherrscht. Worüber ich mich immer wundere, ist, wie man einen Unsympathen wie Peter Fitzek als „charmant“ bezeichnen kann, oder wie man auf die Idee kommt, ihm irgendwelches Spezialwissen zu unterstellen.

      Das Problem mit Peter Fitzek ist, dass er tatsächlich sehr viel weiß und von Dingen erzählen kann, von denen man selbst noch nie etwas gehört hat. Bei seinen Theorien und Ideen handelt es sich um ein Potpourri von durchaus berechtigter Systemkritik, wahren und falschen Behauptungen, über Verschwörungstheorien bis hin zu Spiritualität und Esoterik. (Zitat aus dem Vice-Artikel)

      Dass Problem mit Peter Fitzek ist eher, dass er zwar versucht, irgendwelche Informationen aufzunehmen, die aber aufgrund seines wenig ausgeprägten Intellekts nicht richtig verstehen kann, und die er ohne Nachdenken in sein paranoid geprägtes Weltbild einpasst. Dass er „berechtigte Systemkritik“ äußere, ist ohnehin Unfug. Da lobt der Autor des Artikels beispielsweise die Fitzeksche Aussage:

      Dass man ein Geldwesen bräuchte, das dem Menschen dient und nicht umgekehrt, oder dass die Menschen mehr Selbstverantwortung übernehmen und sich nicht immer als Opfer ihrer Umstände begreifen.

      Hier handelt es sich um eine besonders flache Plattitüde, mit der sich Fitzek im Übrigen selbst widerspricht. Er ist doch der Jammer-Apologet schlechthin. Er erklärt die Deutschen, die mehr Freiheiten, Entwicklungsmöglichkeiten und Wohlstand genießen als je zuvor in ihrer Geschichte, zu Opfern ihrer Umstände – diese Umstände seien die Bundesrepublik Deutschland bzw. „das alte System“, weshalb beides weg müsste. Hunderttausende wandern nach Deutschland ein, machen hier in großer Zahl auch ihr Glück, aber Leute wie Fitzek fühlen sich als Opfer und kämpfen gegen irgendwelche Windmühlen.

      Aber gerade das macht ja den besonderen Reiz aus. Amüsant zu sehen, wie diese Leute sich abstrampeln und dabei – wie der sprichwörtliche, unglückselige Hamster – nicht bemerken, dass sie keinen Zentimeter vorankommen.

      • wsfgl? permalink
        09/01/2014 18:03

        An genau den von Dir genannten Stellen hab ich mir auch an den Kopf gegriffen. Charmant. Fitzek. Prust! Der Blender versucht sicherlich, diesen Eindruck zu vermitteln, aber er bekommts nicht hin. Dafür ist er zu egoistisch und selbstverliebt.

  2. 30/11/2014 13:38

    Tri tra trulllalaa der Fitzek der ist wieda daa !!! 🙂

Systemkonforme Meinung abgeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s