Skip to content

Peter Fitzek: Unser Mann für Pleiten, Pech und Pannen!

28/07/2015
zungen_fitzek

Zunge raus und durch! Bild anklicken, um das Pleiten-, Pech- und Pannen-Video des Peter Fitzek zu sehen!

Das „Königreich Deutschland“ (bestehend aus einem abgehalfterten Koch, einem demontierten Krankenhausgelände sowie einer Handvoll qualifizierungstechnisch schwer einzuordnender Anhänger) ist die größte Gefahr, die der Bundesrepublik Deutschland droht.

Peter Fitzek glaubt das jedenfalls. Und deshalb konnte er sich auch allen Ernstes vorstellen, dass eine hessische Gemeinde seinem „Königreich“ beitreten möchte. Entsprechend legte er mit seiner Sekten-Mischpoke rund 1000 km zurück, um sich in Frankfurt am Main von vorn bis hinten veräppeln zu lassen. Die Reichsdeppenrundschau berichtete.

Das Sonnenstaatland veröffentlicht nun das dazugehörige Video, das allerdings nichts wirklich Aufregendes zeigt. Dass Fitzek einen an der Klatsche hat und dass seine Anhänger ihm hündisch ergeben sind, das war bereits vorher bekannt. Befremdlich allenfalls, wie absolut unflexibel Fitzek in der Hotellobby hocken bleibt, obwohl er längst weiß, dass er hier wie ein Tanzbär in der Manege vorgeführt wird. Schlimmer noch: wie ein kleines Kind behauptet er trotzig, dass er ja noch anderes in der Gegend zu tun habe – nämlich die Geschwister seiner Lakaien zu besuchen. Wer’s glauben mag…

Es dauert erstaunlich lange, bis Peter Fitzek den üblichen Anfall bekommt und handgreiflich wird. Die „Sonnenstaatler“ haben sich hier allerdings auch keinen goldenen Blumentopf verdient. Wer so etwas durchzieht, der sollte schon einige knallharte Euros in einen qualifizierten Wachschutz investieren.

Denn das wäre doch mal ein interessanter Anblick gewesen: Der interdimensionale Deutschtümler Peter Fitzek wird von einem Zweimeter-Security-Mann (selbstverständlich mit arabischen Migrationshintergrund) kraftvoll zu Pohden geworfen. Und die Abblende dann hätte die die rötlich verheulten Gesichter von Martin, Marco und Anett gezeigt. Aber ein solcher Tiefgang wurde dem geneigten Zuschauer leider (noch) nicht gegönnt.

5 Kommentare leave one →
  1. Michael permalink
    28/07/2015 23:10

    ich kann mir das gar nicht anschauen, weil ich mich immer so schnell fremdschäme… 🙂

  2. John j hollert permalink
    29/07/2015 01:16

    Ich bin begeistert. Unterhaltung vom feinsten. Die Gravitationswellen sind unterwegs- Hat bestimmt jemand gechannelt.

    Der Vergleich mit Haarpe hinkt schon alleine finanziell etwas. Diese aus den Chaos entstandene Aktion endet in Chaos. Und was erwartet uns morgen? Weiteres Chaos. Es ist immer DasChaos.

    Heute mittag habe ich mich animiert Gefühlt mal im Königreich anzurufen. Benjamin war am Telefon. Ich hatte mich über den KRD Blog informieren wollen. Er sagte mir das Ding wird selbst umgezogen. Dr. Oppermann hat seine Finger angeblich nicht am Drücker gehabt.
    Er wollte dann tatsächlich von mir noch irgendwas über diesen Wahlkampf von einem ihrer Angehörigen wissen. Als wenn er nicht nal wüsste was in den Mauern der eigenen Ruine so abläuft.

  3. Monarschisit permalink
    29/07/2015 16:58

    Nö wa, is schon klar: bevor man die Weltherrschaft ergreifen tut muss man vorher noch schnell in nem Wartebereich von nem Hotel Kameras klauen und Speicherkarten zerdeppern. Von dem König werden die Geschichts-Bücher noch in Jahrhunderten jubel!! Tirilü Fitzek!!

  4. Soldr permalink
    29/07/2015 18:48

    auf dem bild sieht der knacker aus wie 60 und wie nicht wie 50

  5. Norbert-Dennis Richter permalink
    30/07/2015 11:58

    Mit einer körperlichen Auseinandersetzung muss man in einem öffentlichen Raum wie einer Hotel-Lobby nicht unbedingt rechnen. Ist ja ein Novum, dass Fitze vor laufender Kamera handgreiflich wurde.

    Am interessantesten an dem Video finde ich, dass es zeigt, wie absolut unfähig Fitzek ist, sich Fehler einzugestehen. Da wird tatsächlich ohne sichtbaren Übergang eine Schein-Realität spontan erfunden: Man hätte ja auch andere Termine und mache sich eine schöne Zeit. (Hatte man übrigens nicht, das Treffen war für das ganze Wochenende ausgelegt)

Systemkonforme Meinung abgeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s